Roter Faden: Mitochondrien-Check, Dr. Judith Weiner

Mitochondrien-Check – die Wichtigkeit der Zellkraftwerke bei Stress und Rehabilitation

Wie hängen Bluthochdruck, Diabetes, Migräne, Erschöpfung und ständige Infekte zusammen? Von welcher Energie sprechen wir, wenn es um unsere Gesundheit geht? Unsere mitochondrionalen Zellkraftwerke sind sensible Strukturen und können durch Infekte, Umwelteinflüsse aber auch durch Medikamente dauerhaft und empfindlich gestört werden. Chronische Müdigkeit, Erschöpfung und Störungen in den verschiedensten Organstrukturen sind die Folge, werden jedoch im Rahmen der üblichen Vorsorgemedizin kaum detektiert

Sie erfahren in diesem Vortrag, wie Sie Ihren Alltag „zellfreundlich“ organisieren können und welche Möglichkeiten es in der erweiterten Labordiagnostik gibt, um die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitochondrien beurteilen zu können.   

Dr. Markus STöcher Dr. Wolfgang Schachinger Martina Nimmervoll

Der Rote Faden der Gesundheit 2022-2023

Gesundheit erfordert tägliche Aufmerksamkeit für den eigenen Körper sowie präventive oder ausgleichende Maßnahmen an jedem (!) Tag.
Sowohl Krankheit als auch die Gesundheit sind beeinflussbar. Es gilt die Faktoren frühzeitig zu erkennen, die unser sensibles Gleichgewicht der Organsysteme und unsere Resilienz gegenüber Stress beeinflussen.
Die Vorträge des "Roten Fadens der Gesundheit" mögen Ihnen auf diesem Weg helfen! Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und erhalten Sie kompetente Fachinformationen, damit Sie schneller und effizienter reagieren können, wenn Ihr System Hilfe benötigt.

Schul- und Ganzheitsmedizin vereint - ein Zukunftstraum? Nein! Wir zeigen, wie es gehen könnte!

Konzepterstellung: Ulli Wurpes
Organisation: Gabriele Hofer-Stelzhammer

Datum

22 Mrz 2023

Uhrzeit

19:30

Preis

€ 15,00
Schloss Puchberg

Ort

Schloss Puchberg
Puchberg 1, 4600 Wels

Veranstalter

Bildungshaus Schloss Puchberg
Phone
+43 7242 47537 15
E-Mail
puchberg@dioezese-linz.at
Website
https://www.schlosspuchberg.at/