An den Füßen beginnt`s: Fitte Füße, gesunder Körper!

„Die Füße spiegeln den Menschen, den sie tragen, in seiner Gesamtheit.“ (Ulli Wurpes)

An diesem Abend wird Ulli Wurpes als Leiterin der Fußschule die Sprache der Fü.e übersetzen. Die Fü.e zeigen Verhaltensweisen, Ungleichgewichte auf körperlicher oder emotionaler Ebene und Ereignisse, die gerade im Umbruch sind. Diese Faktoren sind wichtig, nicht nur dann, wenn es um Fußprobleme wie Spreizfuß, Hallux valgus, Arthrosen oder Fersensporn geht.

Dass eine ganzheitliche Betrachtung eines Menschen auch in der Orthopädie möglich ist, vermittelt Dr.in Alexandra Dopplinger. Sie begutachtet bei orthopädischen Beschwerden nicht nur den Ort des Geschehens, Fü.e oder Wirbelsäule, sondern beachtet in der fachärztlichen Therapie auch Stoffwechselfunktionen, das psycho-emotionale Gleichgewicht und die Lebenssituation von PatientInnen.

Gundi Kitzmüller gibt an diesem Abend wertvolle und täglich anwendbare Tipps aus der funktionellen Fußtherapie und der Spiraldynamik®.

Verstehen Sie die körperlichen und emotionalen Ursachen Ihrer Fußprobleme, haben Sie mehr Möglichkeiten, selber bei der Verbesserung Ihrer Beschwerden oder der Heilung aktiv zu werden. Nehmen Sie Ihr Fußschicksal in die Hand und werden Sie aktiv!

Dr. Markus STöcher Dr. Wolfgang Schachinger Martina Nimmervoll

Der neue Rote Faden der Gesundheit 2020-2021

Gesundheit verstehen – Verantwortung übernehmen

Dieses neue Vortrags- und Diskussionsformat orientiert sich an natürlichen Heilmethoden und Natursubstanzen. Nicht immer sind die sogenannten „ganzheitlichen Heilverfahren“ schnell oder einfach zu verstehen und anzuwenden. Dafür berücksichtigen diese die Individualität eines jeden Menschen, orientieren sich an den Gesetzmäßigkeiten der Natur und belasten den Körper nicht zusätzlich.

Wir werden achtsamer und lernen unseren Organismus besser kennen. Damit uns Körpersignale und Ursachen von Krankheiten oder Beschwerden klarer werden und behandelt werden können, braucht es das Fachwissen von ExpertInnen.

Profunde Fachfrauen und Fachmänner werden nach einem Einstieg in das jeweilige Thema auf der Bühne diskutieren und beraten. Es werden verschiedene Zugänge und Möglichkeiten aufgezeigt, damit die ZuhörerInnen einen breiten Überblick über das Thema und die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten bekommen. Sie haben auch Gelegenheit, Fragen zu stellen, können Vortragsinhalte und Übungen unmittelbar nach dem Vortrag kostenlos downloaden und bekommen bei Interesse Kontakt- bzw. Netzwerkadressen.

Folgen Sie dem Roten Faden für Ihre Gesundheit, mehr Wissen bedeutet mehr Möglichkeiten!

Konzepterstellung: Ulli Wurpes
Organisation: Gabriele Hofer-Stelzhammer

Datum

28 Apr 2021

Uhrzeit

19:30

Preis

€ 15,00
Schloss Puchberg

Ort

Schloss Puchberg
Puchberg 1, 4600 Wels

Veranstalter

Bildungshaus Schloss Puchberg
Phone
+43 7242 47537 15
E-Mail
puchberg@dioezese-linz.at
Website
http://www.schlosspuchberg.at/

Kategorien